Die erfolgreiche Geschäftsfrau Dominique Bazin ist seit Jahren mit dem Englischlehrer Camille verheiratet, der ein Leben als Hausmann und Vater fristet. Dominique dagegen nimmt sich gern Zeit für ihren Liebhaber und ihre Geschäfte. Als sie von Camille eines Tages in den Armen eines anderen Mannes ertappt wird, besteht der gehörnte Ehemann auf Scheidung...

Ein ungewöhnlicher Geschlechterkampf mit umgekehrten Vorzeichen von Regisseur Jean Michel Carré. Mit satirischer Bissigkeit führt er die wahren Machtverhältnisse im gewohnten Rollenverhalten der Geschlechter vor, indem er die üblichen Verhältnisse zwischen Mann und Frau schlicht und einfach auf den Kopf stellt. In den Hauptrollen überzeugen Hippolyte Girardot ("Das Parfum von Yvonne", "Der Tango der Rashevskis") und Agnès Soral ("Am Rande der Nacht", "Katharina die Große").