Seit einem Unfall ist der junge Allen (Jason Beghe) an den Rollstuhl gefesselt. Um ihm das Leben zu erleichtern, schenkt ihm ein Freund ein dressiertes Äffchen, dem menschliche Gehirnzellen injiziert wurden. Bald beginnt der Affe, Allens Agressionen in die Tat umzusetzen. Selbst vor Morden schreckt das Tier nicht zurück.