Australien in den 20er Jahren: Der Schriftsteller und Theaterkritiker Alexander Voysey kehrt mit seiner jungen englischen Frau Deborah aus London zur heimischen Schaf-Farm zurück, die seine Tochter Sally mit ihrem Onkel Jack betreibt. Alexander ist ein Snob und Blender geworden. Sowohl der temperamentvolle Jack wie auch der charmante Landarzt Dr. Max Askey fühlen sich ermutigt, um die Gunst der schönen Deborah zu buhlen...

Frei nach Anton Tscheschows Drama "Onkel Wanja" drehte der australische Regisseur und Darsteller Michael Blakemore diese atmosphärisch dichte und wortwitzige Tragikomödie über den Zusammenprall englischer Metropolenkultur mit dem herzhaft-hemdsärmeligen australischen Landleben.