Für alle Jerry-Lewis-Fans ein echtes Schmankerl, gespickt mit klassischen Gags: Als Bürobote und Spitzel für die Bosse löst Trottel Morty S. Tashman eine Katastrophe nach der anderen im Filmstudio aus. Dort herrscht ohnehin schon Krisenstimmung. Grund: Die Höhe der Produktionskosten steht in keinem Verhältnis mehr zu den Einspielergebnissen. Jemand soll also den Teams auf die Finger schauen und jegliche Verschwendung sofort den Studiogewaltigen melden. Unglücklicherweise hat man dazu Morty ausgesucht...

Seine Art von Chaos - das ist Jerry-Lewis-Situationskomik vom Feinsten. Unnachahmlich Lewis' Versuch, im überfüllten Fahrstuhl der drangvollen Enge zu entkommen. Höhepunkt: Die Nummer, in der Lewis lippensynchron einen großkotzigen Studioboss nachmacht. "Der Bürotrottel" war die zweite Regiearbeit des Hollywood-Komikers, bei der er auch als Produzent, Autor und Songschreiber fungierte. Achten Sie auf die Familie Cartwright von der Ponderosa ("Bonanza") als Gaststars.