Lloyd Hopkins, Sergeant des Los Angeles Police Department, entdeckt in einem kleinen Appartement den verstümmelten Körper einer jungen Frau, die auf bestialische Weise ermordet wurde. Hopkins findet keine Ruhe mehr, er muss den Killer finden, koste es, was es wolle. Bei seinen Recherchen stößt er auf die kleine Buchhandlung von Kathleen McCarthy. Außerdem findet Hopkins heraus, dass der Mord haargenau in eine Reihe ungeklärter Frauenmorde passt, die in den letzten 15 Jahren in Los Angeles verübt wurden. Auch nachdem der hitzköpfige Hopkins suspendiert wurde, lässt er sich von seiner Jagd auf den brutalen Täter nicht abhalten und schert sich einen Teufel um das Gesetz ...

Nach der Vorlage "Blut auf dem Mond" von Bestsellerautor James Ellroy drehte James B. Harris einen spannenden und mitunter auch recht harten Cop-Film, der zwar nicht ganz der Vorlage gerecht wird, aber mit einem exzellenten James Woods in der Titelrolle aufwartet.

Foto: Sony