Im Norden Englands hat es ein Serienmörder ausschließlich auf Frauen mit zwei Kindern abgesehen. Er vergewaltigt seine Opfer, tötet sie brutal mit einem Hammer und sticht ihnen die Augen aus. Deshalb nennt ihn die Polizei "Falke". Dann kommt der Hausfrau Anne Marsh ein furchtbarer Verdacht: Die Morde geschehen immer in den Orten, in denen ihr Mann unterwegs ist. Außerdem ist im Haus ein Hammer verschwunden...

Mit seinem Regiedebüt gelang Schauspieler David Hayman ("Hope and Glory", "Rob Roy") ein packender Thriller, in dem es mitunter recht hart zur Sache geht. Drehbuchautor Peter Ransley schrieb übrigens auch die Romanvorlage.