Es ist die Suche des elfjährigen Timo nach seinem Vater - im doppelten Wortsinn: Timos Vater, ein bekannter Archäologe, ist während einer seiner Expeditionen im Thüringer Wald spurlos verschwunden. Timo findet dabei aber auch Aufschlussreiches über den Charakter seines Vaters, seine Haltung zu seinem Beruf und sein Verhältnis zu ihm und der von ihm verlassenen Familie heraus.