Sir James Quentin ist aussichtsreicher Kandidat für die Wahl zum australischen Premierminister. Einen Tag, bevor die internationale Friedenskonferenz in London beginnt, die der angesehene Politiker leiten soll, taucht plötzlich Detective Malone mit einem Haftbefehl auf: Quentin soll seine erste Frau ermordet haben.

Regisseur Ralph Thomas, der in den Fünfzigerjahren mit seinen "Doktor ahoi!"-Filmen bekannt wurde, inszenierte nach dem Roman von Jon Cleary diesen gut besetzten und gespielten Mix aus Action, Thriller und Drama. In der Rolle des australischen Detectives gefällt Rod Ttaylor und Lilli Palmer spielt die zweite Ehefrau des tatverdächtigen Christopher Plummer.

Foto: MDR/Atlas-Film