Damit sein Freund Bassanio um die Gunst der schönen Portia werben kann, leiht sich der venezianische Kaufmann Antonio Geld vom Juden Shylock. Als schließlich Antonios Geschäfte immer schlechter laufen, sieht der einst geschmähte und bespuckte Shylock die Stunde seiner Rache und besteht dennoch auf die Rückzahlung der Schulden - und sei es nur ein Pfund Fleisch aus der Brust Antonios...

Michael Radford inszenierte diesen Shakespeare-Klassiker nicht im modernen Gewand. Er vertraute auf die Kraft des Stückes und bietet ein visuell spannendes Kostümdrama, dessen Geschichte und Ausgang hinlänglich bekannt sind. So bezieht diese Umsetzung auch eher ihren Reiz aus der namhaften Besetzung und der Originalkulisse von Venedig.

Foto: Sony Pictures