Erst vor kurzem hat der New Yorker Metzger Leo die hübsche, sinnliche Marina geheiratet. Und schon ist ihm unheimlich, was sie unter den Bewohnern einer kleinen Straße in Greenwich bewirkt: kuriose überschwängliche Emotionen und sogar wertvolle Tips für's Leben. Damit aber ruiniert sie dem benachbarten Psychiater Alex das Geschäft. Denn die Leute gehen nun lieber zum Metzger als zum Seelenklempner: erstens ist der Rat dort kostenlos, zweitens gibt's dazu noch gute Wurst...

Die seichte Plätscher-Komödie war trotz Starbesetzung im Kino ein Misserfolg. Kein Wunder, denn für die große Leinwand ist das mindestens eine Nummer zu klein. Im Fernsehen aber, wenn man dabei die Wohnung aufräumt oder Kreuzworträtsel löst, lässt sich das leidlich konsumieren. Demi Moore war hier nach ihrem Erfolg mit "Ghost" (1990) und vor ihrem endgültigen Durchbruch mit "Ein unmoralisches Angebot" (1992) noch auf dem Weg nach oben.