Willi Mattuschek ist ein frustrierter Spießer, der seinen Mitmenschen das Leben schwer macht - vor allem seiner neuen Nachbarin Kate, die nach der Trennung von ihrem Mann zusammen mit Söhnchen Samuel gerade ins Nebenhaus eingezogen ist. Der psychopathische Kleingeist vermiest Kate so lange ihr Dasein, bis diese mit drei Freundinnen einen perfiden Racheplan ausarbeitet ...

Die Vorlage für diesen spannenden Krimi lieferte der gleichnamige Roman von Beststellerautorin Amelie Fried. Regisseur Dror Zahavi ist seit Jahren fürs deutsche Fernsehen tätig. Er inszeniert etwa Episoden der Krimi-Reihen "Die Männer vom K3", "Doppelter Einsatz" oder das Melodram "Der Kuss meiner Schwester" (1999).