Die Geschichte des Jesus von Nazareth nach den vier Evangelien. Geboren in Bethlehem, besinnt sich der Jesus auf seine von Gott vorgesehene Aufgabe. Er zieht sich in die Wüste zurück und widersteht dem Satan. Als sich die ersten Jünger um Jesus versammeln, vollbringt er ein Wunder, um ihnen zu beweisen, dass er der Messias ist. Seine Popularität erregt bald den erbitterten Zorn der Priesterschaft in Jerusalem ...

Einer der letzten Filme des großen italienischen Regisseurs Roberto Rossellini. Das Werk überzeugt durch seine strenge formale Umsetzung, die völlig auf effekthaschende Gewalt- und Kitschmomente verzichtet. Mit viel Sorgfalt zeichnet Rossellini das Leben und Wirken von Jesus nach. Zentraler Mittelpunkt ist dessen Liebesbotschaft, die im krassen Widerspruch zu den Interessen der weltlichen Herrscher steht.

Foto: Kinowelt