Im Wald herrscht Aufregung: Offenbar ist der Mond verschwunden. Dass dieser vergnüglich mit dem Mondbär Dame spielt, entdeckt man erst nach einer Weile. Damit er aber den Waldtieren leuchtet, soll er wieder ans Firmament. Doch der gute Mond ist eingeschlafen. Der einzige, der ihn wieder wecken kann, ist der Sonnenvogel und ausgerechnet der ist nicht zu finden...

Im Stile der beiden "Felix"-Filme ("Felix - Ein Hase auf Weltreise", "Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine") bringen Gabriele Walther und Frank Piscator auch dieses Mal wieder einen Kinderfilm für die ganz Kleinen auf die Kinoleinwand, der sympathische Charaktere liebevoll darstellt. Die Regisseure Mike Maurus und Thomas Bodenstein orientierten sich an den Kinderbuchvorlagen von Rolf Fänger und Ulrike Möltgen und präsentieren ein Vorschul gerechten Streifen, der die Kleinen spannend und witzig unterhält und nicht überfordert.

Foto: Universum (Walt Disney)