Nach einem gewaltigen Unwetter wird ein Provinzstädtchen von einem mysteriösen Nebel umhüllt. In den Nebelschwaden scheinen fiese Geschöpfe ihr Unwesen zu treiben. So ist ein Gruppe von Bewohnern gezwungen, sich in einem Supermarkt zu verschanzen. Doch die Wesen aus dem Nebel greifen bald an. Während die einen das Ganze für einen Fluch Gottes halten, versuchen sich die anderen gegen die monströsen Kreaturen zu wehren...

Stephen-King-Spezialist Frank Darabont ("Die Verurteilten", "The Green Mile") schuf hier erneut nach einer Vorlage des Bestseller-Autors einen Mystery-Thriller, der gekonnt eine packende wie beklemmende apokalyptische Atomsphäre aus Angst und Verzweiflung schuf. Dabei sind leider ein paar Monster (vor allem der Kraken zu Beginn) nicht so gut gelungen wie andere. Dennoch spielt der Film gekonnt mit menschlichen Urängsten.

Foto: Senator