Die vier Schüler Caleb, Pogue, Reid und Tyler sind nicht nur die Stars der Schule, sondern auch Nachkommen alteingesessener Familien mit Superkräften. Doch plötzlich finden sie in einem neuen Mitschüler einen Widersacher, der offenbar über noch stärkere Kräfte verfügt...

Diese Mischung aus Fantasy-Nonsens und Teenagercliquenfilm hat noch nicht einmal tolle Bilder, geschweige denn nennenswerte Darsteller. Alles wirkt zusammengeklaut und krude gemischt, Hauptsache die Teenies sehen sexy aus. Regisseur Renny Harlin hat schon viel bessere Filme gedreht - doch das ist lange her.

Foto: Sony Pictures