In der Nacht zu ihrem 20. Geburtstag wird die angehende Medizinstudentin Eva Chartiez in Paris ermordet. Für ihre Mutter Cathy, die mit Evas Bruder Laurent ebenfalls in die Stadt zeihen wollte, bricht eine Welt zusammen. Als die schleppenden Ermittlungen der Polizei im Sande verlaufen und schließlich eingestellt werden, beschließt die verzweifelte wie traumatisierte Mutter, auf eigene Faust nach dem Mörder zu suchen …

Regisseur Thierry Binisti ("Das Geheimnis der Pyramide", "Die Liebenden von Cayenne") inszenierte diesen spannenden Kriminalfilm mit der als Sängerin bekannten Patricia Kaas in ihrer ersten großen Rolle in einem TV-Film. Sie überzeugt hier in der Rolle der Mutter, die es nicht hinnehmen will, dass der Mord an ihrer Tochter ungesühnt bleiben soll.

Foto: BR/Laurent Denis/Bernard Barbereau