Der verbitterte und alkoholabhängige Pater Doonan lebt seit vielen Jahren auf der kleinen Südseeinsel Talua und steht kurz vor der Pensionierung. Von den Einwohnern gemieden, steckt er seine ganze Energie in die Leitung eines Hospitals für leprakranke Kinder. Doch plötzlich kündigt sich ein Vulkanausbruch an, die Bewohner müssen fliehen. Zusammen mit drei Sträflingen setzt Doonan alles daran, die Kinder zu retten ...

Regie-Altmeister Mervyn LeRoy ("Der kleine Cäsar", "Quo Vadis") drehte dieses aufregende wie anrührende Südsee-Melodram mit den beiden Hollywood-Stars Spencer Tracy und Frank Sinatra, die in den Hauptrollen überzeugen. Beeindruckend sind auch die Eruptionsszenen des ausbrechenden Vulkans, den das Team in Fallbrook/Kalifornien aufgebaut hatte. Allerdings ist es kaum vorstellbar, dass ein derartiger Ausbruch, der ja die ganze Insel zerstört, keine hohen Wellen erzeugt, denn am Ende wird das Fluchtboot nicht überspült, sondern segelt in ruhiger See von dannen.

Foto: Columbia