Malaysia im 16. Jahrhundert. England will mithilfe der Ostindischen Handelskompanie seinen Einfluss in Südostasien verstärken. Unter den Männern im Dienst der englischen Krone ist auch James Brooke, der "der weiße Maharadscha von Sarawak" genannt wird. Ihm widersetzt sich der rebellische Sandokan, ein Pirat adliger Herkunft ...

1900 schuf der italienische Schriftsteller Emilio Salgari (1862-1911), der auch als "der italienische Karl May" bezeichnet wurde, seine Romanfigur Sandokan, die Mitte der Sechzigerjahre Held zahlreicher Verfilmungen wurde. 1976 schließlich inszenierte Regisseur Sergio Sollima ("Brutale Stadt") diese TV-Miniserie, die bei ihrer Erstausstrahlung für leer gefegte Straßen sorgte. In der Rolle des Sandokan ist der aus dem indischen Mumbai stammende Kabir Bedi zu bewundern, der 20 Jahre in "Die Rückkehr des Sandokan" erneut in die Rolle des legendären Kämpfers schlüpfte.

Foto: MDR/SWR/Maran-Film/Bavaria