Die offenbar sprachgestörten Freunde Erkan und Stefan landen in der TV-Gameshow "Der dicke Hund" und tatsächlich gelingt ihnen der Einzug ins Finale. Doch statt der stattlichen 100000 Euro als Gewinn wollen die Dumpfbacken den Überraschungspreis. So gelangen die beiden an Bord eines Kreuzfahrtschiffs, auf dem sich auch Terroristen befinden...

Wer gedacht hat, dass es dümmer nicht mehr geht, der wird im dritten Streich des Komiker-Duos eines besseren belehrt. Schlechte Gags am laufenden Band und eine billige Umsetzung müssen jetzt eigentlich dem letzten Fan verdeutlichen, dass diese Banausen außer dämlich zu sein wirklich nichts drauf haben.

Foto: Falcom