Als Mechaniker Johnny Faro bei einer Flugzeugexplosion in Mexiko ums Leben kommt, stellt seine junge Frau Bessie Nachforschungen an. Sie entdeckt, dass Johnny in dunkle Geschäfte verstrickt war und scheinbar noch am Leben ist. Bessie folgt seiner Spur über Vera Cruz, Berlin und Athen bis nach Kairo. Unterstützt wird sie dabei von dem Entwicklungshelfer Fergus ...

Durchschnitts-Mystery vor toller Kulisse von Graeme Clifford ("Frances", "Past Tense - Abgründe der Leidenschaft"). Während sich der Plot zu Anfang interessant entwickelt, flacht die Story im zweiten Teil deutlich ab und endet schließlich mit einem enttäuschenden Finale. Hätten sich die Drehbuchautoren Robert Dillon und Michael Thomas ein wenig mehr Mühe gegeben, dies hätte ein durchaus sehenswerter Abenteuer-Streifen werden können. So spielen die Darsteller - allen voran der überzeugende Liam Neeson als Dr. Fergus Lamb - gegen die allzu schwache Story an.

Foto: ZDF/ARD/Degeto