Die Landschaftsarchitektin Katharina Klante ist glücklich. Sie hat ihre Tochter Laura wieder gefunden und sich in den Adoptiv-Vater Martin Vogt verliebt, den Inhaber eines Schlosshotels in der Nähe von Dresden. Doch da wird sie erneut mit den dunklen Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert. Laura macht ihren leiblichen Vater Julian Gerber ausfindig. Der blinde Pianist treibt Katharinas Familienleben in eine Krise, zumal Martin ihr ihren Babywunsch nicht erfüllen kann. Sie zieht im Streit aus - und erfährt, dass sie schwanger ist. Barbara Wussow, Christian Kohlund und Jacques Breuer spielen die Hauptrollen in der dramatischen Fortsetzung des erfolgreichen Melodrams.