Im Auftrag eines Nahrungsmittel-Konzerns muss ein ehemaliger Rodeo-Weltmeister eine dümmliche Werbekampagne bestreiten. Als er bemerkt, dass seine Chefs ein berühmtes Rennpferd mit Drogen vollpumpen, stiehlt er das wertvolle Tier und macht sich von dannen. Eine findige TV-Reporterin heftet sich an seine Fersen ...

"Tootsie"-Regisseur Sydney Pollack gelang ein derber, spaßiger und gesellschaftskritischer Post-Western mit einem hervorragend agierenden Darstellergespann. Dies war übrigens einer von vielen Filmen, die der Regisseur gemeinsam mit Hauptdarsteller Redford inszenierte. Weitere Filme des Duos: "Jeremiah Johnson" (1971), "So wie wir waren" (1973), "Die drei Tage des Condor" (1975), "Jenseits von Afrika" (1985) und "Havanna" (1990).

Foto: ZDF/MCA