Ob das die Lösung bei allen deutsch-schweizerischen Animositäten - u.a. Streitfragen um Steuerflucht, Fluglärm und deutsche Immigranten - sein könnte? Wie wäre das Verhältnis zwischen den beiden Nachbarländern wenn Deutschland der Schweiz als neuer Kanton beitreten würde? Ein großer Kanton mit über 80 Millionen Einwohnern und vielen eigenen Problemen, die die Eidgenossen so und in der Menge sicherlich noch nicht erlebt haben dürften. Die Schweiz stünde auf einmal in der ganzen Welt anders da: Das Staatsgebiet würde um 865 Prozent anwachsen, bei der Bevölkerung gäbe es ein Plus von 1039 Prozent ...

Was in der Schweiz gerne als scherzhafter Begriff für Deutschland verwendet wird, "Der große Kanton", ist hier Programm. In seinem satirisch-dokumentarischen Kinofilm spielt der Schweizer Autor, Kabarettist, Moderator und Schauspieler Viktor Giacobbo mit der Idee aus der Bundesrepublik Deutschland den 27. Kanton der Schweiz zu machen. Dabei lässt er mehr als 20 prominente Persönlichkeiten aus beiden Ländern, u.a. Joschka Fischer, Gregor Gysi, Cem Özdemir und Frank-Walter Steinmeier, zu der Idee Stellung beziehen. Auch wenn die gesamte Dokumentation satirisch angelegt ist, bildet doch eine Vielzahl an historischen und aktuellen Fakten einen fundiert-realistischen Rahmen zu diesem grotesken Plan. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und bietet einen ironischen Ausblick, der mit einer großen Portion Schweizer Humor präsentiert wird und sogar das deutsche Publikum zum Lachen bringen dürfte.



Foto: Camino