Wieder einmal verschlägt es den kleinen Eisbären Lars in die weite Welt. Diesmal will er seinem Freund, dem Pinguin Caruso, helfen. Der wurde von Lars' halbstarken Artgenossen verschleppt. Auf seiner unfreiwilligen Odyssee trifft Lars schließlich auch noch die Robbe Robby und gemeinsam mit Caruso landen alle auf einer Insel...

Auch der zweite Film (nach "Der kleine Eisbär") um den arktischen Kleinen überzeugt weniger durch filigrane Animation als durch sympathische Charaktere, die hier kleinkindgerecht und jegliche Naturgegebenheiten ignorierend durch nette Abenteuer stapfen.

Foto: Warner