Während des Zweiten Weltkriegs ereignen sich auf dem irischen Frachter "Glencairn" dramatische Geschehnisse und alle Besatzungsmitglieder hoffen auf ein baldiges Ende ihrer Reise...

Dies ist eine ungeheuer packende Schilderung von Seemannsschicksalen, die nach mehreren Einaktern von Eugene O'Neill entstanden. Die klaustrophobische Atmosphäre an Bord des Schiffes ist Meisterregisseur John Ford besonders gut gelungen.