Nachdem ein Sturm über einen US-Flugzeugträger hinweggefegt ist, findet sich dieser im Kriegsjahr 1941 wieder; es ist der Tag vor dem mörderischen Angriff der Japaner auf Pearl Harbor. So greift das Kriegsschiff in den Zweiten Weltkrieg ein ...

Don Taylor drehte einen in seiner Aussage fragwürdigen, ansonsten spannenden und technisch interessanten Mix aus Sciencefiction- und Kriegsfilm, dessen Motiv später - allerdings als Zeitreise in die Zukunft - in "Das Philadelphia Experiment" wieder auftaucht. Das US-Verteidigungsministerium zeigte sich bei der Entstehung des Films äußerst kooperativ, denn Taylor durfte auf der Original "Nimitz", seinerzeit der modernste Flugzeugträger der Welt, drehen. Trotz guter Besetzung gelang Taylor nur ein mittelmäßiges Kriegs-Spektakel. Peter V. Douglas, Sohn vonHauptdarsteller Kirk, war Produzent.