Viele reiche Gestalten aus London werden durch eine überaus brutal vorgehende Gangsterbande, die sich "Roter Kreis" nennt, erpresst. Ihr Prinzip ist recht simpel: Wer nicht zahlen will, wird gekillt. Weil der ermittelnde Inspektor Parr nicht weiter kommt, soll ihn der berühmte Detektiv Derrick Yale helfen. Denn der gilt als die Reinkarnation von Sherlock Holmes und soll mit seinem tadellosen Leumund vor allem auch die Öffentlichkeit beruhigen. Ein Spur führt die beiden Ermittler nach Paris, wo ein verurteilter Mörder nur knapp seiner Hinruchtung entging. Ist er der Anführer der Gangsterbande?

Dies ist eine relativ spannende Wallace-Verfilmung über eine Reihe schauriger Morde in London. Der spätere TV-Krimi-Spezialist Jürgen Roland hält den Zuschauer mit seiner Inszenierung immerhin bis zum Schluss einigermaßen in Atem.