Paul Stojahn hat viele Jahre als Monteur im Ausland verbracht. Nun kommt er, nicht mehr ganz jung, nach Berlin zurück und trifft dort seinen Enkel Markus. Mit der Nachricht von Pauls Rückkehr bringt Markus einige Verwirrung in die Familie. Vor allem Oma Renate kann Paul die Vernachlässigung seiner Familie nicht vergeben. Nur Markus mag Paul sehr, denn er kann wunderbare Geschichten von Sibirien und Afrika erzählen. Da die Familie aber eine andere Meinung vom Großvater hat, kommt es zum Streit und eines Tages bekommt Markus einen Abschiedsbrief.