Eine fromme Dienstmagd aus Böhmen unterstützt ihren Neffen, damit dieser Theologie studieren kann - nicht ganz uneigennützig, da sie sich durch ihn fortwährende Fürsprache für ihr Seelenheil erhofft.