Durch einen Unfall mit Fahrerflucht verliert Sensationsreporter Kurzeck seine Tochter. Für ihn ist es Mord. Und so setzt er alles daran, den Mörder seiner Tochter zu finden. Als die beiden Männer sich kennen lernen, kommt es fast zu einer Katastrophe...

Ein psychologisch dicht inszeniertes Werk von Thorsten Näter ("Gegen den Strom", "Im Club der Millionäre"). Für das spannende Drehbuch zeichnete Peter Zingler verantwortlich. Der 1944 geborene Autor machte zunächst Karriere als Berufseinbrecher und war jahrelang auf der Flucht vor Polizei und Justiz. Seit der Haftentlassung 1985 veröffentlichte er Romane, Erzählungen und Drehbücher. 1989 wurde er mit dem Ingeborg Drewitz-Literaturpreis und 1993 für den Tatort "Kinderspiel" mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Sein Fernsehfilm "Tödliche Wende" erhielt 1996 den Goldenen Löwen und im selben Jahr den Goldenen Gong.

Foto: ZDF/Nicole Manthey