Die Journalistin Rosalind Leigh soll ein Buch über einen aufsehenerregenden Mordfall schreiben. Als sie das Gefängnis betritt, um die Mörderin persönlich kennenzulernen, ahnt sie nicht, auf was sie sich eingelassen hat. Die zu lebenslänglich verurteilte Olive Martin hat gestanden, ihre Mutter und ihre Schwester bestialisch ermordet zu haben. Olive hat die Leichen dann zerstückelt und die Teile neu angeordnet, was ihr den Spitznamen "Die Bildhauerin" einbrachte...

Der packende Zweiteiler von Stuart Orme ("Puppet Masters - Bedrohung aus dem All") entstand nach dem gleichnamigen, preisgekrönten Bestseller von Minette Walters. Die BBC-Verfilmung steht der Romanvorlage an subtiler Spannung in nichts nach. Für die Musik zeichnete Jazz-Komponist Colin Towns verantwortlich, der mit seinem Mask Orchestra wiederholt für Aufsehen sorgte.