Albert, der gerade nach Washington gezogen ist, arbeitet bei seinem Kumpel Harold, ein alternder Hippie, der ein marodes Taxiunternehmen besitzt, als Fahrer. Schon nach kurzer Zeit bringt Albert neuen Schwung in den Laden, doch dann überstürzen sich die Ereignisse: Albert wird entführt ...

Diese rasante, wenn auch nicht sonderlich tiefsinnige Komödie ist eine frühe Regiearbeit von Joel Schumacher, die er nach eigenem Drehbuch inszenierte. Neben Adam Baldwin, der nichts mit den berühmten Baldwin-Brüdern zu tun hat, ist hier Mr. T, der danach durch die erfolgreiche TV-Serie "Das A-Team" bekannt wurde, und der überzeugende Max Gail als Albert zu sehen.

Foto: EuroVideo