Auf Guadeloupe spaziert Tag für Tag eine ältere Dame auf ihren Stock und den jungen Strandwächter Lambert gestützt durch die Brandung. Ansonsten bildet sie mit ihrem Gefährten Pompilius ein bizarres Gaunerpärchen, das im sonnigen Süden reichen Leuten mit schmutzigen Tricks das Geld aus der Tasche zieht. Neidisch auf die Jugend von Lambert, lehrt sie ihn das, was sie perfekt beherrscht: die Betrügerei...

Laurent Heynemanns frivole Komödie erzählt von Lust und Eifersucht, von Gier und Betrug. Hervorragend agiert Jeanne Moreau als verblühte Sexomanin, die durch die Liebe zu dem Schönling Lambert ihre sexuelle Verführungskraft zurückzuerlangen versucht - vergeblich. Mit ihrem Ganovenpartner Michel Serrault liefert sich das Sex-Idol der 50er und 60er Jahre äußerst pikante und nicht unbedingt damenhafte Wortgefechte voller Obszönitäten, die eher an eine rotzfreche Göre denn an eine High-Society-Dame erinnnern. Doch nicht nur der Klang der beiden Streithähne bereitet dem Zuschauer Vergnügen, auch die exzellente Musik von Philippe Sarde ist ein Ohrenschmaus.