Der schwerkranke Alexander unternimmt eine Wattwanderung. Tags darauf wird seine Leiche angespült. Auch wenn offiziell Tod ohne Fremdeinwirkung angenommen wird, ahnt Polizistin Maike, dass mehr hinter dem Vorfall steckt. Denn Alexanders attraktive Witwe Bettina hat seit langem ein Verhältnis mit dem verheirateten Tom …

Regisseur Thomas Berger ("Der Prediger", "Zeugin der Toten") ging es in dieser starken Siegfried-Lenz-Verfilmung weniger um den möglichen Kriminalfall, als um die sensible Darstellung eines abgründigen Familiendramas mit festgefahrenen Konflikten und missglückten Kommunikationsversuchen. Das Drehbuch lieferte Krimi-Spezialist André Georgi ("Marie Brand und die Dame im Spiel", "Tatort - Absturz").

Foto: ZDF/Stefan Erhard