Russland 1914: Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs gerät das friedliche Leben in dem russischen Dorf Riasan gehörig durcheinander. Die Männer der Stiefschwestern Anna und Wassilia sollen an der Front dienen. Mit dem Einziehungsbefehl ändert sich das Leben für die zwei Frauen und die Dorfgemeinschaft schlagartig.

Restaurierte Fassung des Stummfilmmelodrams der Regisseurin Olga Preobrashenskaja, das sich mit der Rolle der Frau in der vorrevolutionären russischen Gesellschaft auseinandersetzt.