Als sich ein Immobilienmakler eine alte Villa genauer anschaut, macht er bald Bekanntschaft mit deren Bewohnern: Geister! Erst mit der Hilfe einer Wahrsagerin und der Unterstützung dreier durchgeknallter Untoter stellt sich der Makler seinen unlieben Mitbewohnern...

Regisseur Rob Minkoff ("Stuart Little") dachte sich hier wohl: je schriller desto besser! Doch trotz einiger gelungener Effekte nervt der übermäßige Spuk mehr als er unterhält. Auch Geisterjäger Eddie Murphy war schon besser. Da das Ganze immer schön familienfreundlich bleiben muss, bleiben wirkliche Gruseleffekte fast völlig aus und die wenigen, die es gibt, kennt man prinzipiell alle schon. Schade!

Foto: Buena Vista