KURZWährend einer Bergtour werden die Landärztin Johanna und ihr Freund und Verehrer, der charmante Gestütsbesitzer Daniel Winterberg, von einem Steinschlag überrascht. Johanna ist überzeugt, dass eine illegale Sprengung den Geröll-Abgang ausgelöst hat - und es deutet alles darauf hin, dass Daniels Ex-Kollegin Ines, die gerade in der Gegend Urlaub macht, etwas mit der Sache zu tun hat. Unterdessen bahnt sich auf dem Bergmeier-Hof ein Familiendrama an: Der grantige Bauer Leo kommt nicht über den Unfalltod seiner geliebten Ehefrau hinweg. In seinem Schmerz gibt er seinem ungeliebten Schwiegersohn Gerhard die Schuld an dem Unglück und jagt ihn vom Hof. Verzweifelt bittet Gerhards Frau die Ärztin Johanna um Hilfe. Doch die Fronten zwischen den beiden Männern scheinen zu verhärtet, um noch einmal Frieden schließen zu können.