In einem abgelegenen Tal des französischen Jura wird eine junge Frau ermordet aufgefunden - ein Verbrechen aus Habgier, so hat es den Anschein. Die Ermittlungen des jungen Untersuchungsrichters Larcher konzentrieren sich bald auf einen Bauernhof, der in unmittelbarer Nähe des Tatorts liegt. Das Oberhaupt der Familie, die alternde Bäuerin Rose, herrscht mit strenger Hand und unbeugsamen Willen über ihre Familie, über die Kinder, Schwiegerkinder und Enkel. Zwischen dem Untersuchungsrichter und der Bäuerin entwickelt sich schon bald ein wahres Frage- und Antwort-Duell...

Jean Chapot drehte dieses spannend inszenierte und eindrucksvoll gespielte psychologische Krimidrama vor der Kulisse der großartigen Winterlandschaft in der Bergwelt um Pontardier. Die Rolle der "Löwin" konnte mit Simone Signoret nicht idealer besetzt werden. Und Alain Delon erweist sich in der Rolle des Untersuchungsrichters als ebenbürtig.