Der Gebrauchtwagenhändler Stipe Radowich verübt auf den Pfandleiher und Kredithai Rolf Palmer einen Anschlag, als dieser seine Firma pfänden lässt; dabei kommt Palmers Chauffeur ums Leben. Mit Hilfe seines Sohnes Mirko taucht Radowich unter. Während die Kommissare vom K 3 nach ihm fahnden, werden auf Palmer weitere Anschläge verübt; die Polizei vermutet, dass noch ein anderer Kunde sich an ihm rächen will.