Der Kriminalautor Cornelius Leyden begibt sich Ende der Dreißigerjahre in Istanbul auf die Spüren des berühmten Meisterspions und Mörders Dimitrios. Bald muss Leyden feststellen, dass der tot geglaubte Gangster immer noch sehr lebendig und sehr gefährlich ist ...

Nach einem Roman von Eric Ambler drehte Hollywood-Regisseur Jean Negulesco ("Wie angelt man sich einen Millionär?") diesen spannenden Krimi im Stil des film noir. In der Hauptrolle überzeugt der deutsche Hollywood-Export Peter Lorre, den Mörder Dimitrios spielt Zachary Scott ("Der Mann aus dem Süden") in seinem Filmdebüt. In einer weiteren Rolle als Irana Preveza ist Faye Emerson zu sehen, die seinerzeit durch ihre Hochzeit mit dem Sohn des damaligen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt für Aufsehen sorgte.

Foto: RBB/NDR