Der letzte Fall für für Virgil Tipps, farbiger Ermittler in San Francisco: Bei einem Überfall auf ein Rauschgiftlager, das als Möbelmarkt getarnt ist, wird einer der Geschäftsführer getötet. Bei seinen Ermittlungen gerät der Fahnder allerdings in ein Abenteuer, das viel gefährlicher ist, als zunächst angenommen ...

Dies ist nach "In der Hitze der Nacht" und "Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs" der dritte und letzte Filmauftritt von Sidney Poitier als schwarzer Polizist Virgil Tibbs. Gleich zu Beginn wartet Regisseur Don Medford mit einer fulminanten Actionsequenz auf, die die Zuschauer sofort in ihren Bann zieht. Danach jagt eine Verfolgung die andere.

Foto: ARD/Degeto