Wien nach dem Ende der Donaumonarchie: Andreas Pum ist immer ein guter Soldat gewesen, doch als Kriegsinvalider bekommt er nur eine Lizenz und eine Drehorgel, um sein Geld auf den Straßen zu verdienen. Als er einen Polizisten schlägt, verliert Pum seine Lizenz und wird Toilettenwächter ...

Regisseur Michael Haneke ("Das Schloss", "Wolfzeit") verfilmte hier den gleichnamigen Roman von Joseph Roth ("Radetzkymarsch"), der erstmals als Vorabdruck 1924 im "Vorwärts" erschien. Bereits 1962 von Wolfgang Staudte erstmals als TV-Film in Szene gesetzt, gehört "Die Rebellion" neben "Hotel Savoy" und "Das Spinnennetz" zu den frühen Romanen Joseph Roths (1894-1939), mit denen er zum anerkannten Schriftsteller avancierte.

Foto: ZDF/ORF/Andreas Friess