Die drei Waisenbrüder Moe, Larry und Curly sind jeder für sich schon ziemliche Volltrottel, doch da die drei meist unzertrennlich sind, potenziert sich das Chaos, das sie stets verursachen, wie auf einer Richter-Skala. Als dann aber dem Waisenhaus, auf dessen Treppenstufen sie einst ausgesetzt wurden, das finanzielle Aus droht, drehen die drei Deppen richtig auf und nehmen jeden Job an, der das nötige Geld bringen könnte – und sei es ein Auftragsmord ...

Wer schon den blöden Anarcho-Humor des Trottel-Trios aus den Anfängen des Tonfilms schon nicht mochte, der wird auch diese Komödie hassen. Gegen subtilen Sinnfrei-Humor ist ja nichts einzuwenden, aber wenn er derart platt, dämlich und schmerzvoll präsentiert wird wie hier, ist das die wirklich unterste Schublade der Kinounterhaltung. Es sei denn, man findet es witzig, wenn sich die Brüder gegenseitig die Brustwarzen zwirbeln oder Schwierigkeiten mit diversen Körperflüssigkeiten haben!



Foto: Fox