James Langdon (Rock Hudson, Foto l., mit John Wayne) hat als Soldat für die Konföderierten im amerikanischen Bürgerkrieg gekämpft. Nach dem Ende des Bürgerkrieges und der Niederlage der Südstaaten zieht Langdon mit seiner Familie und den letzten Getreuen Rochtung Mexiko, um an der Seite Kaiser Maximilians zu kämpfen. Ebenfalls unterwegs nach Mexiko: Der Nordstaatler John Henry Thomas, der dort eine Herde Reitpferde verkaufen will. Was niemand ahnt: Thomas steht Langdon zur Seite, als dieser von Revolutionären gefangengenommen wird ...

John Wayne und Rock Hudson spielen die Hauptrollen in diesem routiniert inszenierten Western von Genre-Altmeister Andrew V. McLaglen ("Der Weg nach Westen", "Chisum"). Die Geschichte wird recht ruhig erzählt, setzt auf großartige Fotografie - McLaglen hat sein Handwerk immerhin bei John Ford erlernt und dessen langjähriger Kameramann William Clothier war hier tätig -, einige Actionszenen und spaßigen Einlagen.

Foto: Fox