Die neunjährige Cassie und ihre etwas ältere Schwester Miranda haben ihre Mutter, eine Kinderbuchautorin, verloren. Während Cassie sich in Tagträumen verliert und Miranda ihren Schmerz hinter Zynismus versteckt, tut ihr Vater Professor Alan Aisling sein Bestes, um den beiden Töchtern die Mutter zu ersetzen und sich seine Einsamkeit nicht anmerken zu lassen. Als eines Tages böse Trolle die Familie bedrohen, steht ein unglaubliches Abenteuer bevor. Mit Hilfe zweier Zwerge gelingt den Aislings die Flucht in eine fantastische Welt voller sagenhafter Gestalten...

Regisseur Philip Spink schuf mit diesem knallbunten Fantasy-Mix beste Familienunterhaltung, der man dank vieler liebenswerter Details und guter Darsteller den Hang zum Kitsch durchaus verzeiht.