Alex und ihre Brüder Justin und Max stammen aus einer traditionsreichen Zaubererfamilie und müssen mitten in Manhattan mit ihren magischen Kräften umzugehen lernen, was zu spannenden Situationen in der Schule, mit Freunden oder in der Familie führt. Als Familie Russo Urlaub in der Karibik macht, löst Alex versehentlich einen Zauber aus, der verursacht, dass ihre Eltern sich niemals getroffen und verliebt haben. Während sie zusammen mit Justin versucht, den Zauber rückgängig zu machen, setzt Max alles daran, Theresa und Jerry wieder zusammenzubringen ...

Neben Miley Cyrus und Vanessa Hudgens ist Selena Gomez einer der jungen weiblichen Stars des Disney Channels. So wurde sie 2009 mit dem Young Artist Award und dem Kids' Choice Award in der Kategorie beliebteste TV-Schauspielerin für ihre Rolle als quirlige Zauberschülerin Alex Russo in der Erfolgsserie "Die Zauberer vom Waverly Place" ausgezeichnet. Seit 2007 spielt Gomez die Hauptrolle in der Teenie-Serie, für die sie auch den Titelsong "Everything is not what it seems" sang. Rund 13,5 Millionen Zuschauer verfolgten die US-Premiere dieses vorhersehbaren Spektakels. Damit übertraf nur die TV-Premiere von "High School Musical 2" im August 2007 den von Lev L. Spiro in Szene gesetzten Spaß, der die zaubernde Familie erstmals in Spielfilmlänge zeigt.

Foto: Disney/Francisco Roman