Das Chaos geht weiter, auch im Jahr 2004 treiben die Schüler des Camlica Privatgymnasiums treiben weiter ihre Späße mit dem Lehrkörper. Doch eines Tages geht es Schulleiter Bedri dann doch zu weit. Nach einem besonders abstrusen Streich verweist er kurzerhand alle Schüler der chaotischen Klasse von der Schule. Da jeder junge Türke - wenn er nicht studiert oder zur Schule geht - sofort den Wehrdienst antreten muss, zeigt Bedri auch noch alle Betroffenen bei der Militärpolizei an. Bitter für die Jungs, die daraufhin sofort zum Militär müssen. Doch dort hält man auch für Bedri noch eine besondere Überraschung bereit...

Der siebte Teil der türkischen Kino-Erfolgserie "Hababam Sinifi Merhaba“, von Regisseur Ferdi Egilmez, der schon den Vorgänger "Hababam Sinifi Donuyor - Die chaotische Klasse" (2003) inszenierte, routiniert und mit viel spontanem Witz in Szene gesetzt.

Foto: Maxximum