Der dreiteilige Fernsehfilm "Die große Flatter" erzählt die Geschichte von der Freundschaft zwischen den beiden halbwüchsigen Jungen Richy und Schocker, die im Berliner Obdachlosenmilieu aufwachsen und versuchen, diesem Milieu zu entkommen.