Die Wilden Kerlen sind wieder da: Diesmal fehlt den Kinder-Kickern nur noch ein Sieg zur Meisterschaft. Sollte dies gelingen, lockt ein großer Preis: ein Spiel gegen die Nationalmannschaft. Dann die große Panik: kurz vor dem alles entscheidenden Spiel will plötzlich Vanessa, die Wildeste von allen Kerlen, aus erster Verliebtheit heraus nichts mehr mit Fußball zu tun haben. Da ist Überredungskunst gefragt...

Nach bewährten Muster tritt hier die Erfolgsmannschaft der "Die wilden Kerle" erneut auf. Kinderbuchautor Joachim Masannek führte bei seiner Adaption wieder selbst Regie. Stand der erste Film noch ganz im Zeichen des Sports, geht es diesmal auch verstärkt um die erste Liebe und die damit verbundenen Probleme.

Foto: Buena Vista