Nach der dann doch deprimierenden 1:25-Niederlage gegen die Nationalmannschaft kommt nun auf die Fußballer der Wilden-Kerle-Mannschaft eine neue Herausforderung zu: die "Biestigen Biester" haben zu einem Duell aufgerufen. Doch hinter dem Namen verbirgt sich eine Mädchenmannschaft!

Wenn sich auch mit diesem noch schlechteren Nachfolger wieder Geld verdienen lässt, stehen uns wohl noch etliche weitere Werke über die fußballverrückten Kids ins Haus. Insgesamt ist die dritte Story zwar aufwändiger inszeniert, doch leider ist das Ganze auch noch alberner, so dass auch die vielen Filmzitate unpassend und aufgesetzt wirken.

Foto: Buena Vista